· 

Fotobuch-Test bei Saal-Digital (Werbung!)

Letzte Woche habe ich von Saal Digital die Möglichkeit bekommen ein Fotobuch zu testen. Ich habe mich für ein 20 seitiges Fotobuch im Format 19 x19 cm entschieden, da es zur Präsentation meiner Venedigserie sehr gut passt.

Da ich schon länger Kunde bei Saal Digital bin, hatte ich die Saal-Design-Software bereits installiert. Als erstes wählte ich die Materialien für mein Buch, der Umschlag und auch die Innenseiten sollten matt sein.

Da ich auf einfaches und geradliniges Design stehe, wählte ich eine entsprechende Vorlage. Die Gestaltung des Fotobuches mit der Software finde ich sehr einfach. Lediglich ein paar mehr modernere Schriftarten hätte ich mir gewünscht. Die Übertragung der Daten funktionierte auch problemlos. Aus vorausgegangenen Bestellungen wusste ich, ich muss nicht lange auf die Lieferung warten. Das geht super schnell. Nach 2 Werktagen hatte ich das Buch dann in der Hand. Ich bin wirklich begeistert. Der matte Umschlag sieht nicht nur edel aus, sondern hat auch eine angenehme Haptik. Die Bilder wirken gut auf den seidenmatten Innenseiten. Die Qualität ist top. Allerdings würde ich mich bei der Art der Fotografien beim nächsten Mal doch für den Papiertyp ‚HighEnd Matt‘ entscheiden. Ich kann mir vorstellen, dass dieses noch intensiver wirkt. Meine jetzige Wahl, das  'Fotopapier matt' ist für meinen Geschmack doch noch zu glänzend. Der Begriff 'seidenmatt' trifft hier eher zu und ist perfekt für Portraits. Trotzdem bin ich mit der Qualität des Fotobuches sehr zufrieden und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0