Tage am Meer

Früüüühling! Nicht nur die Natur erwacht nach einem langen Winter sondern auch meine Lust mal wieder die Kamera in die Hand zu nehmen. Ich gebe zu, im Winter ist meine Motivation nicht allzu groß, obwohl gerade diese Jahreszeit auch sehr Schönes zu bieten hat….

 

Nach den ersten warmen Sonnenstrahlen trieb uns die Lust nach 'Meer' mal wieder nach Zeeland. Nordseewind um die Nase, Sand unter den Füßen und die Augen offen für die schönen Seiten der holländischen Küste - so sollte es sein am Osterwochenende. Leider machte der Frühling dann doch Pause und an ‚Sand unter den Füßen‘ war leider nicht zu denken. Zumindest wurden wir vom Regen verschont, ab und an mit etwas Sonne getröstet - na und gegen die Kälte kann man ja was tun. :-)

 

 

Wir suchten spezielle Ziele um mal wieder mit langer Belichtungszeit und Graufilter zu fotografieren. Diese Art der Fotografie liebe ich besonders am Wasser. Die Bilder die so entstehen, strahlen sehr viel Ruhe aus....

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0